HeShaoHui.GutesAuge.01

Fotoworkshop

 

„Das kreative Potenzial in der Fotografie liegt in der Wahrnehmung.“

He Shao Hui

 

„Gutes Auge – bewusst sehen, bewusst fotografieren“:

1 Tages-Fotoworkshop in Wien

Der Schwerpunkt liegt in Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen um über das bewusstere Sehen das fotografisch-kreative Potenzial zu entfalten.

Geeignet für Fotografie-Interessierte, die

+ Freude haben, einen bewussteren Zugang zur Fotografie kennenzulernen.
+ einen Fotokurs suchen, wo es weniger um Technik geht als ums Sehen.
+ eine urteilsfreie Lernumgebung und eine kleine Gruppe schätzen, um ihr fotografisch-kreatives Potenzial zu entdecken.

Infos:

+ Dauer Fotoworkshop: 10:00 bis 18:00 Uhr (inkl. Kaffeepausen und Mittagspause)
+ Max. 8 Teilnehmer (mind. 5 Teilnehmer)
+ 179 Euro / Teilnehmer (inkl. Getränke und Snacks)
+ Kursort: in Wien. Genauer Seminarort zwei Wochen vorher bekanntgeben.

Die nächsten Termine:

So, 29.01.2017.

Willst du dich gleich anmelden? Schick mir deine Anmeldung.

„Achtsames Fotografieren trennt nicht, sondern verbindet.“

He Shao Hui

 

„Fotogeschichten selber erzählen“ – Fotoworkshop:

Wie erzähle ich Fotogeschichten?
Welche Fotoelemente benötige ich für eine Fotogeschichte?
Wie gestalte ich ein Fotobuch?

Wie kann ich mich wohlfühlen, wenn ich andere Menschen fotografiere?

Hier lernst du die Tools und wertvolle „soft skills“ für das Umsetzen der eigenen Fotogeschichte beim nächsten Familienausflug oder Picknick mit Freunden.
Wie zum Beispiel diese Fotostory.

Inhalt des 1-Tagesworkshop:
+ Elemente und Aufbau einer Fotogeschichte in Theorie und Praxis.
+ Umsetzung einer kleinen Fotogeschichte.
+ Tipps und Tricks für eine achtsame Herangehensweise.

Anwenderkenntnisse der Kamera notwendig!
Geeignet für alle, die mehr aus ihren Fotos machen wollen!
Infos:

+ Dauer Fotoworkshop: 10:00 bis 18:00 Uhr (inkl. Kaffeepausen und Mittagspause)
+ Max. 8 Teilnehmer (mind. 5 Teilnehmer)
+ 179 Euro / Teilnehmer (inkl. Getränke und Snacks)
+ Kursort: in Wien. Genauer Seminarort zwei Wochen vorher bekanntgeben.

Die nächsten Termine:

So, 26.02.2017.

„Eine urteilsfreie Lernumgebung weckt die Lust am Experimentieren.“

He Shao Hui

 

2017:

So, 29.01.2017. Wien. Fotoworkshop „Gutes Auge“.

So, 26.02.2017. Wien. Fotoworkshop „Fotogeschichten selber erzählen“.

 

2016:

Fr, 08.01.2016 – So, 10.01.2016. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“. Ausgebucht!

So, 06.03.2016. imHinterhaus Wien. Fotoworkshop „Gutes Auge – bewusst sehen“.

Fr, 08.04.2016 – So, 10.04.2016. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“. Ausgebucht!

Sa, 23.04.2016 – So, 24.04.2016. St.Arbogast Götzis. Fotokurs „Gutes Auge – bewusst sehen“. Ausgebucht!

So, 05.06.2016. imHinterhaus Wien. Fotoworkshop „Gutes Auge – bewusst sehen“.

Fr, 14.10.2016 – So, 16.10.2016. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“.

Fr, 25.11.2016 – So, 27.11.2016. GEA Akademie. Fotokurs „Zen of Storytelling“.

 

2015:

So, 06.12.2015. imHinterhaus Wien. Fotoworkshop „Gutes Auge – bewusst sehen“.
So, 01.11.2015. imHinterhaus Wien. Fotoworkshop „The Zen Art of Storytelling“.
So, 02.08.2015 – Di, 04.08.2015. Landhotel Yspertal. Fotokurs „SHYFT – Ein sanfter Weg zur Fotografie“.
So, 10.05.2015. imHinterhaus Wien. Fotoworkshop „Gutes Auge – bewusst sehen“.
Fr, 10.04.2015 – So, 12.04.2015. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“. Ausgebucht!
Fr, 06.02.2015 – So, 08.02.2015. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“. Ausgebucht!

2014:

Fr, 31.10.2014 – So, 02.11.2014. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“. Ausgebucht!
Fr, 10.01.2014 – So, 12.01.2014. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“. Ausgebucht!

2013:

Fr, 15.03.2013 – So, 17.03.2013. GEA Akademie. Fotokurs „Gutes Auge“.

„Es ist so toll, wie behutsam und achtsam Du uns begleitet hast.“

Franz

 

Rückmeldungen zu meinen Fotokursen:

 

Franz:
„Lieber Shao Hui, danke für das intensive Wochenende. Es wirkt in mir jetzt so stark nach, wie Du uns durchgeführt hast. Es ist so toll, wie behutsam und achtsam Du mit uns da ein Stück gegangen bist und uns begleitet hast. Deinen Zugang zum Sehen mit uns zu teilen und uns zu motivieren, hat in mir etwas ausgelöst, wo ich noch nicht weiß, wo mich das nun hinführen wird. Mir hat es auch sehr gut getan, wie von Anfang an eine absolute Geborgenheit in der Gruppe für mich möglich war. Du hast so feinfühlend uns zusammengeführt und begleitet.“

 

Katharina:
„Geändert hat sich, dass ich langsam mit meiner Kamera Freundschaft schließe. Ich nehme mir mit, sehr viel Lust es selber zu machen und […] meinen Weg anfangen zu gehen.“

 

Patrick:
„Für mich war es eine sehr große Bereicherung das zu machen. Macht mir Lust mich in Richtung Fotografie zu vertiefen.“

 

Gerhard:
„Was sich bei mir verändert hat, ist eine gewisse Gelassenheit beim Fotografieren. Mehr Raum für Spontanität und fürs Ausprobieren. Die Ansprüche in den Hintergrund stellen und die Lust am Experimentieren. […] und ich hätte große Lust noch zwei, drei Tage tiefer zu gehen. Ich glaube dass man über die Fotografie auch sehr viel über sich selbst erfahren kann.“

 

Gerhard:
„Ihr habt das sehr achtsam und sehr liebevoll gemacht. Dieser Zugang von ruhigem Geist und sanftem Herz, den find ich sehr schön.“

 

Klaus:
„Bei mir hat sich einiges verändert. Ich hab vorwiegend mit Blitz fotografiert und die Kamera hab ich jetzt erst richtig kennen gelernt, d.h. es gibt jetzt neue Möglichkeiten, denen will ich mich in Zukunft mehr widmen. Mir hat das total lässig gefallen. Das Wort liebevoll ist sehr treffend und ich will danke schön sagen.“

 

Interesse geweckt? Schreib mir!

 

Für Rückfragen und kurzfristige Programmänderungen

CAPTCHA
Bitte warten …